Warum Experience Mapping?

Effektives Markenmanagement benötigt Verständnis über die Customer Journey und Erlebnisse an einzelnen Kontaktpunkten. Eine Experience-Map ist ein strategisches Werkzeug für die Sammlung und Visualisierung von Interaktionen, die auf Markenerlebnissen an Kontaktpunkten basieren. Das Herz einer Experience Map bildet die Customer-Journey – die Reise des Kunden von A nach B über verschiedene Kontaktpunkte.

Folgende Ziele werden beim Experience Mapping verfolgt:

  • Identifikation aller relevanten Kontaktpunkte entlang der Customer Journey
  • Beschreibung von Markenerlebnisse anhand von 4 Dimensionen: Wahrnehmungen, Gedanken, Emotionen und Handlungen
  • Verständnis für Zufriedenheitstreiber entlang der Customer Journey
  • Bessere Inszenierung von Marken-Erlebnisse an Kontaktpunkten
  • Intern geteiltes Bild über Kundenerlebnisse entlang der Customer Journey und Aufzeigen von Verbesserungspotenziale

Hier ist unser Ansatz dazu:
Video starten