Links überspringen

Publikationen

„Lasst uns virtuell zusammenkommen“

Anregungen für erfolgreiche Online-Workshops In den letzten Tagen hat sich die Arbeitssituation für viele grundlegend verändert: Home-Office und Online-Meetings zwingen viele Menschen sich mit neuen Tools und Technologien auseinander zu setzen und stellen unser Kommunikationsverhalten auf den Kopf. Bei IMARK beschäftigen wir uns schon länger

One pie, many recipes: Alternative paths to high brand strength

Was wir über Marken denken, hat einen starken Einfluss auf unsere Markenpräferenzen. Diese Studie  untersucht, wie die Anzahl von Markenassoziationen, deren Valenz, Einzigartigkeit (im Vergleich zu anderen Marken) und angenommener Ähnlichkeit (der eigenen Assoziationen mit denen anderer) gemeinsam die Markenstärke in zwei Produktkategorien (Tankstellen und

Multi-Sensory Sculpting®

Marken leben von Bedeutungen, die Stakeholder durch Erlebnisse mit der Marke verinnerlichen, ausdrücken und weitergeben. Das Markenmanagement steht vor der Herausforderung, Zugang zu diesen oft komplexen, vielschichtigen und multi-sensorischen Markenbedeutungen zu bekommen und diese auch zu verstehen. Multi-Sensory Sculpting® ist ein innovativer, qualitativer Forschungszugang bei

Destination discount: a sensible road for national brands?

Deleersnyder und Koll untersuchen, welche Konsequenzen eine Listung von Herstellermarken in Discountern hat. Ist der Discounter ein vielversprechender Absatzmarkt für Herstellermarken? Ist es ein wirksamer Kanal um neue Käufer zu gewinnen? Welche Kombination von Marke und Discounter und zu welchem Preis ist dafür am besten

Stakeholder Marketing

Wechseln Sie die Perspektive: Marketing sollte nicht nur Kunden in den Fokus setzen Marketing hat einen sehr starken Fokus auf Konsumenten. Im Leitartikel der Juli-Ausgabe vom Journal of

Heterogenität von Intra-Markenwissen

Was Kunden mit einer Marke assoziieren, ist das Ergebnis von dem was sie über die Marke gelernt, gesehen und gehört haben. Dieses Wissen wiederum hat Einfluss auf die Einstellung zur (z.B. Zufriedenheit, Vertrauen, Engagement) und das Verhalten (z.B. Kauf) gegenüber der Marke. Koll und von Wallpach