Konfiguration statt Korrelation?

Um den Einfluss möglicher Treiber auf ein Ergebnis abzuschätzen, bedient sich ein Großteil der Marketingforschung und -praxis der Regressionsanalyse. Dieses statistische Verfahren