Links überspringen

Allgemein

Markenstudie Tirol

AUSWIRKUNGEN VON CORONA AUF BEDEUTUNG UND STÄRKE DER MARKE TIROL

AUSGANGSSITUATION Im Zuge der Corona Krise wurden einzelne Urlaubsorte in Tirol bzw. insgesamt die Urlaubsmarke Tirol aufgrund der Vorkommnisse in Ischgl in vielen Medien stark negativ präsentiert, insbesondere in Deutschland, dem wichtigsten Quellmarkt für den Tiroler Tourismus. Einzelne Medien wie beispielsweise das deutsche Nachrichtenmagazin „Der

Urlaub in Westösterreich

Die Corona-Krise hat die österreichischen Tourismusbetriebe in eine prekäre Situation gebracht. Nach der Wiedereröffnung am 29.Mai werden die westösterreichischen Betriebe in der Sommersaison 2020 und in der Wintersaison 2021 verstärkt auf Urlauber aus Österreich angewiesen sein. IMARK Strategy & Research hat Anfang Mai in Kooperation

Qualitative Forschung in Zeiten des Social Distancing

Schon mehr als zehn Jahre vor Social Distancing gab es erste Ideen qualitative Forschung zu digitalisieren, da es immer schwieriger wurde, relativ hohe Kosten und geringe Fallzahlen mit der Tiefe des Erkenntnisgewinns zu rechtfertigen. Digitale Technologien lockten mit überzeugenden Vorteilen: qualitative Forschung wird schneller, agiler,

Delphi-Befragung – Runde 2

Die erste Runde unserer Delphi-Befragung zur Einschätzung der wirtschaftlichen Entwicklung ist ausgewertet. Wir können nun einen ersten Eindruck der Corona Krise in Zahlen darstellen: 1.) Zwei Drittel der Befragten schätzen das Szenario einer langsamen Erholung in 2020 als das wahrscheinlichste ein! 2.) Eine schnelle Erholung

„Lasst uns virtuell zusammenkommen“

Anregungen für erfolgreiche Online-Workshops In den letzten Tagen hat sich die Arbeitssituation für viele grundlegend verändert: Home-Office und Online-Meetings zwingen viele Menschen sich mit neuen Tools und Technologien auseinander zu setzen und stellen unser Kommunikationsverhalten auf den Kopf. Bei IMARK beschäftigen wir uns schon länger