Links überspringen

Im Rahmen dieses Newsletters verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse, Ihre IP-Adresse für statistische Auswertungen und optional Ihren Namen zur Personalisierung.

Sie haben uns diese Daten A) freiwillig zur Verfügung gestellt und wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder B) aufgrund unserer berechtigten Interessen (z.B. Direktwerbung) zum Zweck der Bereitstellung von Informationen über:

  • Unsere Leistungen, Veranstaltungen und Publikationen sowie
  • Methoden und den aktuellen Stand der Forschung in der betrieblichen Marktforschung

Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Ein Widerruf hat zur Folge, dass wir Ihre Daten ab diesem Zeitpunkt zu oben genannten Zwecken nicht mehr verarbeiten. Für einen Widerruf wenden Sie sich bitte an: info@imark.at
Die Zurverfügungstellung der Kontaktdaten ist nicht verpflichtend und die Nichtbereitstellung ist an keine Konsequenzen gebunden.

Wenn Sie diesen Newsletter aufgrund unseres berechtigten Interesses erhalten, speichern wir Ihre Daten maximal bis zu 5 Jahre nach dem letzten Kontakt mit dem Institut für Marketing – Strategieberatung GmbH & Co KG.

Für diese Datenverarbeitung ziehen wir Auftragsverarbeiter heran. Ihre Daten werden zumindest zum Teil in der USA durch die Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp verarbeitet (MailChimp: Datenschutzbestimmungen, Nutzungsbedingungen). Das angemessene Schutzniveau ergibt sich aus einem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Art 45 DSGVO.

Mailchimp verwendet für die statistische Auswertung in den Newslettern “Cookies” und „Web-beacons“:

  • Ein Cookie ist eine Textdatei, die vom Server auf Ihrer Festplatte gespeichert wird. Cookies können nicht dazu verwendet werden, Programme auszuführen oder einen Virus zu verbreiten. Cookies sind Ihnen persönlich zugeschrieben und können nur von einem Web Server in der Domain gelesen werden, die sie selbst erstellt haben. Einer der Hauptgründe für die Verwendung von Cookies ist es, Ihnen eine komfortable Nutzung zu ermöglichen und Zeit zu sparen. Aufgabe eines Cookies ist es, dem Web-Server zu melden, dass Sie zu einer bestimmten Seite zurückgekehrt sind. Dies gilt zum Beispiel, wenn Sie die Befragung unterbrechen und später wieder auf die Website zurückkehren. Wenn Sie zu zurückkehren, sind Ihre Informationen wieder griffbereit und verfügbar. Sie haben die Möglichkeit, Cookies zu akzeptieren oder abzulehnen. Die meisten Web-Browser akzeptieren Cookies automatisch, aber sie können Ihren Browser so einstellen, dass er nur die Cookies der von Ihnen bevorzugten Websites speichert. Falls Sie sich dazu entscheiden, Cookies abzulehnen, dann kann es vorkommen, dass Ihnen die Nutzung bestimmter Inhalte dieser Website nicht möglich ist.
  • Web-beacons sind pixelgroße Dateien, die beim Öffnen des Newsletters verarbeitet werden. Dabei werden gegebenenfalls Informationen zum Browser, Ihrem Betriebssystem und Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder zur Bestimmung der Performance des Newsletters (Leseverhalten der Empfänger, der Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob und wann die Newsletter geöffnet werden, und welche Links angeklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden, dienen jedoch ausschließlich dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte zu optimieren und werden nicht an Dritte weitergegeben oder für andere Zwecke verwendet.

Sie erreichen uns und unseren Datenschutzbeauftragten unter folgenden Kontaktdaten: info@imark.at

Da wir die Daten in unseren berechtigten Interessen verarbeiten, haben Sie grundsätzlich ein Widerspruchsrecht, wenn bei Ihnen Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, die gegen diese Verarbeitung sprechen.
Da wir die Daten auch für Direktwerbung verarbeiten, können Sie gegen diese Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung jederzeit Widerspruch erheben.

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich an: info@imark.at.
Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dafür die Datenschutzbehörde zuständig.